93

Date: 2004-11-20
Subject: B-Jugend w, 1. Spieltag - Vorrunde
Ort: Weil der Stadt
From: Elena Traxler
Ueberschrift: Vorrunde weibliche B-Jugend

Am Samstag den 20.11.04 hatte die weibliche B-Jugend des TSV Westerstetten ihren ersten Spieltag nach der Sommerpause, in Weil der Stadt.

Im ersten Spiel spielten wir gegen den Ausrichter SpVgg Weil der Stadt. Trotz der wenigen Eigenfehler lagen wir nach der ersten Halbzeit zwei Punkte zurück. Leider konnten wir den Rückstand nicht mehr aufholen. Wir fielen dann auch noch sieben Punkte zurück. Dadurch endete das Spiel 14:21 für Weil der Stadt.

Im zweiten Spiel traten wir gegen TSV Grafenau an. Mit dieser Mannschaft lieferten wir ein spannendes und ausgeglichenes Spiel. Zur Halbzeit gelang es uns sogar, zwei Punkte in Führung zu gehen. Dannoch war es ein harter Kampf, den wir zu pielende für uns entschieden. Das Spiel endete 18:15.

Das vorletzte Spiel bestritten wir mit dem TSV Dennach.
Wir wussten schon vor Spielbeginn, dass unsere Chancen gegen diese Mannschaft nicht sehr hoch waren, da dort zwei Spielerinnen aus dem Auswahlkader mitspielten. Trotzdem bemühten wir uns, nicht zu weit nach hinten zu fallen.
Leider erwies sich auch das als nicht einfach und so verloren wir mit 15:26 Punkten.

Im letzten Spiel kämpften wir gegen TV Böblingen. Schon am Anfang der 2. Halbzeit sind wir mit 4 Punkten in Führung gegangen. Kurz darauf verloren wir diesen Vorsprung allerdings durch Eigenfahler. Danach gaben wir nicht auf und in den letzten 10 Sekunden entschieden wir das Spiel für uns. Es endete 15:14.

Kommentar eines Zuschauers zu letzten Spiel: "Dieses Spiel war spannender als das Fußballspiel VfB Stuttgart gegen FC Bayern München..."

Es spielten: Christina Bayer, Stefanie Häcker, Lisa Mangold, Nina Seybold, Susanne Staib und Elena Traxler