204

Date: 2008-09-10
Subject: Alle Mannschaften, Weinfest-Nachlese
Ort: Westerstetten
From: Thomas Glöggler
Ueberschrift: Super-Stimmung und Überraschungen !

Obwohl Göttervater Zeus uns einen eher nassen Abend bescherte, hatte
Weingott Bacchus ein Einsehen und sorgte für einen stimmungsvollen und
unterhaltsamen Abend beim Weinfest. Das Mitternachtsturnier brachte einige
faustdicke Überraschungen und wurde von einigen Mannschaften sogar als
"Spitzenveranstaltung" bezeichnet.
Mit dem einsetzenden Regen am Samstagnachmittag konnte man zunächst nicht
davon ausgehen, dass das diesjährige 4. Weinfest mit Mitternachtsturnier
ein Erfolg werden würde. Aber trotz permanentem Regen hielten die
Mannschaften wacker durch, lehnten sogar eine Verkürzung des Spielplans ab
und zogen die Platzierungsspiele durch. Dabei gab es einige faustdicke
Überraschungen: Der spätere Sieger Illerrieden 1 musste sich im ersten
Halbfinale mit dem Betreuer-Team aus Erlenmoos schlagen und gewann nur
knapp mit einem Ball Unterschied. Auf dem tiefen und unberechenbaren Boden
gelang es dann dem Dreamteam Westerstetten, bestehend aus der A-Jugend, mit
einem C-Jugend- und einem Aktivenspieler verstärkt, der Ersten ein
Schnippchen zu schlagen und ins Finale einzuziehen. Erst dort war nach
einem spannenden und äußerst knappen Spiel Endstation (Endstand 16:14).
Erwähnenswert ist auch der 6. Platz unserer Freunde aus dem Saarland, dem
TV Schwalbach, die sich eigentlich darauf konzentrieren wollten, ihre
eigens mitgebrachten Schwenker traditionsgerecht über offenem Lagerfeuer
zuzubereiten.
Dass dies trotzdem - mit Hilfe eines extra gut eingewiesenen Helfers aus
unseren Reihen - gelang, beweist, dass diese herrlich schmeckende
saarländische Spezialität schon sehr früh ausverkauft war.
Genauso verhielt es sich mit einigen Sorten Wein. Die Beliebtheit einiger
Tröpfchen aus aller Welt war ebenfalls so groß, dass kein einziges davon
mehr übrig blieb.
Obwohl in diesem Jahr die Siegerehrung relativ früh schon um 1 Uhr
stattfand, hielten es einige Spieler und Zuschauer doch noch lange aus. Für
manche bedeutete erst das Einsetzen der Morgendämmerung das Aus.
Insgesamt war die Veranstaltung laut den Besuchern ein voller Erfolg - die
Mannschaften wollen im kommenden Jahr alle wiederkommen. Vermutlich wird
das Mitternachstturnier dann allerdings schon als Einweihungsturnier
unseres neuen Faustballplatzes und tagsüber (mit einigen faustballerischen
"Schmankerln"<[Bild]> durchgeführt werden.
Die einzelnen Ergebnisse des Turniers und der Endstand sind auf unserer
Homepage
www.faustball-westerstetten.de
unter dem Menüpunkt "Infoecke" hinterlegt. Dort werden auch in Kürze Bilder
vom MiNaTu 2008 zu sehen sein.

EINLADUNG:
Es geht direkt weiter: Am 17. Oktober findet in der Lonetalhalle unser
jährliches JEDERMANNTURNIER statt. Hier können sich Hobby-, Laien, Eltern-
und Versuchsfaustballer versuchen. Gespielt wird mit Vierer-Mannschaften,
wovon ein Spieler aktiv spielen, aber nicht angreifen darf. Anmeldungen und
nähere Infos bei Marc Geis (07348-6716) oder Alexander Thomas (07348-5727).
Auch hier ist wieder Stimmung pur angesagt !
Also nichts wie ran an denHörer...