2015-12-14.txt

TSV Westerstetten
Faustball


Zwischenrunde knapp verpasst
----------------------------
E-Jugend, Vorrunde

Nach den guten Leistungen in den Vorbereitungsturnieren hatte es unsere
E-Jugend in ihrer Vorrundengruppe mit neun Gegnern aus Calw, Gärtringen,
Grafenau, Neubulach und Biberach zu tun. In zwei Turnieren am 22. November und
13. Dezember mussten sie gegen jede Mannschaft einmal spielen.

Beim ersten
Turnier in Calw stellten Florian Nickel, Luca Binder Pascal Fritz und Merlias
Pfaff das Team (Foto). Sie zeigten alle vollen Einsatz in den ersten fünf
spielen und konnten Grafenau 1 (19:16) und Gärtringen 3 (20:17) besiegen.
Niederlagen mussten gegen Calw 1 (13:22), Gärtringen 1 (8:24) und Neubulach
(15:23) hingenommen werden. Dennoch war die Ausgangsposition für das zweite
Turnier, das in Biberach stattfand, nicht schlecht. Hier trat die Mannschaft
mit Luis Klingler, Florian Nickel, Robin Lanz, Pascal Fritz sowie Leander und
Merlias Pfaff an. Auch hier wurde von jedem wieder voller Einsatz gezeigt. In
jedem Spiel konnte zur Halbzeit komplett gewechselt werden. Unsere Jungs hatten
mit Grafenau 2 (17:12) und Biberach (29:14) wenig Mühe. Eng ging es jedoch
gegen die Mitkonkurrenten um den 4. Platz zu, der zur Teilnahme an der
Zwischenrunde berechtigt. Gegen Calw 2 mussten wir leider eine 17:19 Niederlage
einstecken. Gegen Gärtringen 2 war es zur Halbzeit noch ausgeglichen, doch auch
hier mussten wir dem Gegner gratulieren, nachdem wir mit 15:21 unterlegen
waren. Am Ende sprang damit für unsere Mannschaft der 6. Platz heraus.

Im nächsten Jahr spielen unsere Jungs deshalb wie schon letzte Saison um den
Bezirksmeistertitel. Doch jetzt sind erstmal Ferien und im Januar wird kräftig
für die Bezirksmeisterschaft trainiert.


Auf dem Foto im Uhrzeigersinn: Trainer Rüdiger, Merlias, Pascal, Luca und
Florian


Im Uhrzeigersinn: Trainer Rüdiger, Merlias, Pascal, Luca und Florian

Fotograf: Andreas Pfaff