2015-12-07b.txt

TSV Westerstetten
Faustball

Verbandsliga: Vier wichtige Punkte geholt
-----------------------------------------
06.12.2015, Illertissen

Beim vierten Spieltag in Illertissen konnten wir vier wichtige Punkte
ergattern.

Zunächst spielten wir gegen den TSV Schwieberdingen und es war ein
Duell auf Augenhöhe. Der erste Satz lief etwas besser für uns und wir
gewannen mit 11:8 Bällen. Im zweiten Abschnitt fielen wir am Anfang
weit zurück und mussten uns wieder heran kämpfen. Leider reichte es
nicht und Schwieberdingen gewann Satz Nummer zwei mit 8:11. Im dritte
Durchgang zogen wir gleich davon und so gab es einen 11:6-Satzgewinn.
Im vierten und entscheidenden Satz ging es wieder knapp zu. Erst in der
Verlängerung erzielten wir die zwei wichtigen Punkte und holten uns den
Satz mit 13:11 Bällen. Damit ging das Spiel in 3:1 Sätzen an uns.

Danach kam das Spiel gegen den vermeintlich schwächeren TV Stammheim.
Im ersten Satz setzten wir uns noch deutlich mit 11:5 durch, aber
danach war der Wurm drin. Es ging bis zur Verlängerung und erst beim
14:12 gehörte uns auch der zweite Satz. Durchgang drei holten sich
knapp die Stammheimer ebenfalls in der Verlängerung mit 12:14. Zum
Schluss ging es nochmals in die Verlängerung, doch hier konnten wir
endlich mit 13:11 den Deckel drauf machen und das Spiel mit 3:1
gewinnen.

Anschließend trafen wir auf die Gastgeber vom TSV Illertissen. Hier
spürte man deutlich, dass uns zwei anstrengende Spiele in den Knochen
lagen, denn es fehlte uns die Kraft. Wir waren zwar im ersten Satz noch
dran, aber konnten uns nie wirklich durchsetzen. So mussten wir eine
bittere 0:3-Niederlage einstecken. Die Sätze endeten 5:11, 4:11 und
2:11.

Mit 11:9 Punkten haben wir uns nun den vierten Platz im Mittelfeld der
Tabelle gesichert. Mit einen gesunden Abstand zu den Abstiegsrängen
gehen wir in die Winterpause. Der nächste Spieltag findet am 24. Januar
2016 in Sachsenheim statt.


Es spielten: Marc Geis, Aaron, Jeremias, Marius und Raphael Glöggler
und Markus Schnalke