2015-12-07a.txt

TSV Westerstetten
Faustball

Durchwachsene Leistung in der Verbandsliga
------------------------------------------
29.11.2015, Friedrichshafen

Der dritte Spieltag der Verbandsligasaison 2015/2016 fand in
Friedrichshafen statt.

Im Match gegen die Hausherren hab es einen Schlagabtausch auf
Augenhöhe. Nachdem wir uns im ersten Satz nach früher Führung mit 11:7
durchsetzen konnten, drehte Friedrichshafen den Spieß um. Die
Durchgänge zwei und drei gewann Friedrichshafen (5:11 und 9:1) und ging
dadurch zwischenzeitlich in den Sätzen in Führung. Anschließend folgte
wieder ein sehr ausgeglichener Satz doch am Ende lag das Glück auf
unserer Seite. Mit 11:8 Bällen gewannen wir den vierten Spielabschnitt
und sicherten uns mit einem 2:2-Unentschieden wenigstens einen Punkt.

Im zweiten Spiel trafen wir auf die TG Biberach. Bereits von Beginn an
war das Spiel von Angriffsfehlern geprägt. So geschah es, dass Biberach
die ersten beiden Sätze gewann (4:11 und 8:11). Erst nach einem Wechsel
im dritten Satz kam die Wende, sodass wir diesen Durchgang deutlich mit
11:6 Bällen gewannen. Der vierte Satz war hart umkämpft. Erst beim
Stand von 9:9 konnte der Biberacher Angreifer zweimal erfolgreich
Punkten und so verloren wir das Spiel in 1:3 Sätzen.

Es spielten: Marc Geis, Aaron, Marius und Raphael Glöggler, Markus
Schnalke und Alexander Thomas