2015-06-29b.txt

TSV Westerstetten
Faustball 


Platzierung auf dem Treppchen noch in Reichweite
------------------------------------------------
28.06.2015, Vaihingen/Enz


In der Hinrunde der Bezirksmeisterschaft musste unsere E-Jugend eine
weite Anreise nach Vaihingen/Enz auf sich nehmen. Unsere Gegner kamen
diesmal aus Gärtringen, Calw, Heuchlingen und Malmsheim.

Im ersten
Spiel hatten wir es mit Gärtringen 1 zu tun, gegen die wir schon in der
Vorrunde zweimal ganz knapp unterlegen waren. Leider hatten wir auch
diesmal wieder knapp mit 23:24 das Nachsehen. Deutlich besser lief es
dann im zweiten Spiel. Unsere Mannschaft war den Gegnern aus
Heuchlingen weit überlegen und konnte mit 27:18 gewinnen. Gegen Calw
hatten wir es dann mit der besten Mannschaft dieser Hinrunde zu tun. Zu
Beginn konnten wir noch gut mithalten. Doch leider zogen die Calwer
dann doch davon und wir unterlagen mit 15:23. Sehr spannend ging es
dann im nächsten Spiel zu. Gärtringen 2 kannten wir auch schon aus der
Vorrunde, wo wir einen Sieg und eine Niederlage zu verzeichnen hatten.
Gärtringen hatte den besseren Start und lag zwischenzeitlich mit 4
Punkten vorn. Doch in 2. Halbzeit kämpften unsere Jungs noch einmal bis
zum Schluss. Das Spiel endete mit 20:20 und die Punkte wurden geteilt.
Im letzten Spiel hatten wir zwar in der 1. Halbzeit noch einige
Schwierigkeiten, den daraus resultierenden Rückstand konnten wir in
Halbzeit 2 jedoch mühelos aufholen und schließlich in einen 24:19 Sieg
umwandeln.

Nach der Hinrunde liegt unsere Mannschaft damit auf dem 4.
Platz. Mit ein wenig mehr Glück in den Partien gegen Gärtringen hätte
es auch gut und gerne der 2. Platz sein können, zu dem unser Team
jedoch nur 2 Punkte Rückstand hat. Am 12. Juli geht es dann mit der
Rückrunde in Stuttgart weiter. Vielleicht schaffen wir ja noch den
Sprung aufs Treppchen.

v.l.n.r.: Leander Pfaff, Pascal Fritz, Florian Nickel,
Till Krausch und Merlias Pfaff