2015-06-22a.txt

TSV Westerstetten
Faustball

Bittere Niederlagen in wichtigen Spielen
----------------------------------------
21.06.2015, Stuttgart-Vaihingen

Beim vierten Schwabenligaspieltag haben wir einen schwarzen Tag
erwischt und mussten drei Niederlagen einstecken. Nun ist der
Klassenerhalt in Württembergs höchster Liga ernsthaft in Gefahr.

Besonders das Spiel gegen den TSV Lindau, der auf dem letzten Platz der
Tabelle steht, hätte man gewinnen müssen. Bereits in den ersten zwei
Sätzen waren wir nicht präsent und liefen permanent einem Rückstand
hinterher. So verloren wir diese mit 9:11 und 6:11. Erst im dritten
Satz schienen wir unser Spiel gefunden zu haben und holten uns den
Durchgang mit 11:6. Doch anschließend fielen wir wieder in das alte
Spiel zurück, bei dem es an einem vernünftigen Spielaufbau mangelte.
So verloren wir mit 6:11 den vierten Durchgang und das Spiel mit 1:3.

Der VfB Friedrichshafen ist ein Konkurrent auf Augenhöhe. Dies merkte
man in den ersten beiden Sätzen besonders, hier ging es immer hin und
her bis zum 10:10. Leider machte immer der Gegner die entscheidenden
zwei Punkte und gewann beide Sätze in der Verlängerung. Der dritte
Durchgang war ähnlich knapp, am Ende fehlten uns dann leider die
Kräfte um mitzuhalten, und so mussten wir den Satz mit 8:11 hergeben.
Endstand 0:3.

Danach folgte das Spiel gegen den Gastgeber vom NLV
Stuttgart-Vaihingen. Hier setzte uns besonders der routinierte
Angreifer des Gegners immer wieder unter Druck. Wir machten an sich ein
gutes Spiel, doch leider reichte es in keinem der drei Sätze über ein
9:9 hinaus. In 0:3 Sätzen verloren wir leider auch unser drittes Spiel
mit 6:11, 9:11 und 9:11 Bällen.

Es spielten: Marc Geis, Aaron, Marius und Raphael Glöggler, Markus
Schnalke und Alexander Thomas


Nun befinden wir uns auf dem siebten Tabellenplatz. Bei unserem
Heimspieltag am kommenden Sonntag müssen wir daher wichtige Punkte
holen, um uns auf den sechsten Platz zu retten. Wir brauchen also viele
Zuschauer, die uns mit aller Stimmgewalt unterstützen! Spielbeginn am
Sonntag ist um 10.00 Uhr auf dem Faustballplatz Westerstetten.