2015-01-25a.txt

TSV Westerstetten
Faustball


Erfolgreicher Abschluss der Hallensaison 2014/2015
--------------------------------------------------
25.01.2015, Friedrichshafen

Der letzte Verbandsliga-Spieltag der Hallensaison 2014/15 fand
vergangenen Sonntag in Friedrichshafen statt. Dort haben wir eine
zufriedenstellende Leistung gezeigt.

Der erste Gegner des Tages waren die Badener vom TSV Kleinvillars. Wieder
einmal erwischten wir einen verschlafenen Start ins Spiel. Der Gegner
konnte deshalb den ersten Satz viel zu leicht gewinnen (5:11). Erst im
zweiten Durchgang fanden wir in unser Spiel hinein. Plötzlich lief
alles wie aus einem Guss, sodass wir das Spiel noch drehen und mit
11:5, 11:8 und 11:6 die folgenden Sätze gewinnen konnten. Also ein
weiterer Westerstetter Sieg.

Danach kam das Match gegen den TV Hohenklingen, der vor dem Spieltag
schon als Meister und Aufsteiger feststand. Im ersten Satz setzte uns
der überragende gegnerische Angreifer deutlich unter Druck und holte
den Satz (6:11). Anschließend hatten wir das richtige Gegenmittel
gefunden und konnten die folgenden zwei Durchgänge mit 11:6 und 11:7
Bällen gewinnen. Der vierte und letzte Satz war heiß umkämpft. Leider
setze sich Hohenklingen dort nochmals durch (7:11). So endete das Spiel
unentschieden in 2:2 Sätzen.

Wir stehen nun mit 17:11 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Vier der
anderen Mannschaften haben aber noch zwei Spiele, sodass wir die Saison
vermutlich auf dem dritten oder vierten Tabellenplatz abschließen werden.


Es spielten: Michael Bayer, Marc Geis, Aaron, Raphael und Marius Glöggler
und Markus Schnalke.