2014-11-30.txt

TSV Westerstetten
Faustball


Drei Punkte weitere Punkte in der Verbandsliga geholt
-----------------------------------------------------
30.11.2014, Friedrichshafen

Der letzte Spieltag in diesem Jahr fand in Friedrichshafen statt.
Dort trafen wir auf den TV Kleinvillars, den TV Hohenklingen und das
Heimteam vom VfB Friedrichsafen.

Im ersten Match gegen Kleinvillars gaben wir ein gutes Spiel ab. Der Gegner
wusste nichts gegen uns auszurichten, so konnten wir frei auf spielen und
nach Belieben angreifen. Alle drei Sätze gewannen wir recht deutlich mit
11:5, 11:8 und 11:6.

Danach kam das Spiel gegen den Meisterfavorit TV Hohenklingen. Wir gingen
heißt in die Partie und zeigten von Beginn an eine sauberes Faustballspiel.
Der erste Satz war lange ausgeglichen bis beim Stand von 12:12 der Gegner
die zwei letzten Punkte zum ersten Satzgewinn machen konnte.
Ganz ähnlich verlief der zweite Durchgang. Wir boten den Hohenklingenern
lange Paroli. Erst zum Schluss ließ der Dampf bei uns etwas nach und wir
verloren den zweiten Satz ebenfalls knapp mit 9:11. Im dritten Satz drehte
der überragende gegnerische Schlagmann dann richtig auf und führte sein
Team zum Spielgewinn.

Danach folgte die Partie gegen den Gastgeber. Zunächst waren wir spielerisch
und kämpferisch die bessere Mannschaft. Mit 13:11 und 11:8 holten wir uns
die ersten beiden Durchgänge. Danach ging uns die Kraft aus. Es häuften
sich Eigenfehler und das gegnerische Team kam immer mehr ins Spiel.
Dies führte dazu, dass Friedrichshafen die letzten beiden Sätze viel zu
deutlich gewann (5:11 und 4:11) und das Spiel noch zum 2:2 Unentschieden
wenden konnte.

So fuhren wir mit 3:3 geholten Punkten nach Hause und verbringen die
Weihnachtspause jetzt mit 11:9 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Erst
am 18.1.2015 geht es in Gärtringen wieder um Punkte.

Es spielten: Marc Geis, Aaron, Raphael und Marius Glöggler, Markus Schnalke
und Alexander Thomas.