144

Date: 2006-07-08
Subject: D-Jugend, Landesmeisterschaft
Ort: Stammheim
From: markus schnalke
Ueberschrift: Hervorragender dritter Platz!

Am 8. Juli fand für unser D-Jugend-Team in Stammheim der letzte Spieltag dieser Saison statt: Die Landesmeisterschaft.
Es wurde in einem Spielmodus mit zwei Gruppen gespielt, was uns Rosswälden und Stammheim als Gegner bescherte.
In Stammheim hatte es in der Nacht zuvor stark geregnet und so bestand im wassergetränkten Rasen das größte Problem. Den Gegnern aus Rosswälden hatten damit natürlich auch ihre Probleme und so wurde hart um jeden Ball gekämpft. Das Endergebnis 32:32 Unentschieden wurde sicher beiden Mannschaften gerecht.
Gegen die Jungs aus Stammheim konnten wir glücklicherweise gleich zu Spielbeginn einige Punkte in Führung gehen und ehe sie es recht merkten, hatten wir das Spiel in unserer Hand. Nun galt es den Vorsprung zu halten, denn die Stammheimer waren ein starkes Team. Und schon fingen sie an Punkt um Punkt aufzuholen. Doch mit Kampfgeist und Siegeswille konnten wir das Spiel doch noch für uns entscheiden (25:24).
Als nun Erster in unserer Dreiergruppe stand im Über-Kreuz-Spiel der Zweite der anderen Gruppe, also Obernhausen, an.
Die erfahrenen Mädels vom TVO kannten wir schon aus der Zwischenrunde und wie schon damals half alle Anstrengung nichts. 21:27 mussten wir uns geschlagen geben.
Nun folgte noch das Spiel gegen Gärtringen um Platz 3, den wir uns unbedingt erobern wollten. Die Spieler waren heiß und man merkte schon zu Beginn wer hier das Sagen hatte. In einem hervorragenden Spiel erkämpfte sich die Mannschaft durch Teamgeist und Anstrengung den 36:24 Endstand und damit den PLATZ 3 DER LANDESMEISTERSCHAFT!
Im Endspiel setzte sich dann Stammheim, die übrigens nur von uns bezwungen wurden, gegen Obernhausen durch.

An dieser Stelle ein ganz großes Lob von den Trainern!


Am vergangenen Dienstag war nun Saisonabschluss mit Fahrradtour und Eisessen. (Bilder davon finden sich hier )
Und damit ist jetzt Sommerpause bis auch die Schule wieder beginnt.