126

Date: 2005-11-26
Subject: Senioren, 19. Seniorenfaustballturnier
Ort: Westerstetten
From: Eure Seniorenfaustballer
Ueberschrift: 19. Seniorenfaustballturnier

Am letzten Samstag trug unsere Seniorenmannschaft ihr 19. Turnier aus. Außer unseren zwei Mannschaften nahmen noch Söflingen, Dornstadt, SSV Ulm und Rammingen teil.

Wie immer startete das Turnier mit der Begegnung unserer zwei Mannschaften. Die Erste gewann nach einigem Hin und Her zum Schluss mit 22:18 Bällen.
Gegen die Dornstadter tat man sich allerdings schon schwerer. Man konnte nichts gegen das starke Gauligateam entgegensetzen, sodass dieses Spiel mit 15:27 Bällen verloren wurde.
So erging es auch gegen die junge Mannschaft aus Söflingen. Zwar wurden einige Bälle versenkt und der Gegner zu Fehlern gezwungen, aber es reichte doch nicht zum Sieg. Mit 16:21 musste man auch dieses Spiel abgeben.
Gegen Rammingen konnte man dann aber wieder ein gutes und sicheres Spiel aufziehen. Schon in der Halbzeit lag man um ein paar Bälle vorne und konnte den Vorsprung bis zum Ende noch zu einem 24:16-Sieg ausbauen.
Im letzten Spiel der ersten Mannschaft gegen den SSV Ulm musste man nochmals zwei Punkte abgeben. Mit 21:14 gingen die Ulmer vom Platz.

Die zweite Mannschaft hatte, nachdem sie gegen die Erste verloren hatte, gleich die Söfinger gegenüber stehen. Es wurde ien berbissenes Match vorgetragen. Mal war Westerstetten vorn, dann wieder die Söflinger. Leider hieß das Endergebnis 24:23 für Söfingen.
Mit 10 Bällen Unterschied (16:26) mussten sich unsere Spieler gegen Ulm geschlagen geben.
Ebenso erging es der Zweiten im Aufeinandertreffen gegen Rammingen. Zwar glaubte man zu Beginn des Spiels, man könnte einen kleinen Vorsrung herauskämpfen und den dann bis zum Schlusspfiff halten. Aber durch viele Eigenfehler bekamen die Ramminger Oberhand und gewannnen deutlich mit 27:16 das Spiel.
Gegen Dornstadt sah es leider auch nicht besser aus. Klar, dass eine Mannschaft, die in der Spielrunde der Gauliga Oberschwaben vorne mitspielt, uns keine Chance ließ und 28:15 gegen uns gewann.

Trotzdem war es wieder eine gelungene Veranstaltung und Jedem, ob Spieler oder Zuschauer hat es Spaß gemacht.

Der Endstand leutete:
1. Dornstadt (8:2)
2. Söfingen (7:3 | +22)
3. Ulm (7:3 | +19)
4. Westerstetten I (4:6 | -13)
5. Rammingen (4:6 | -20)
6. Westerstetten II (0:10)